Beatus
Menu
Menu
Buchen
Buchen

Gstaad Menuhin Festival

Eines der grössten Klassikfestivals der Schweiz überzeugt bereits seit 1957 mit einzigartigen musikalischen Klängen unter dem Leitsatz: Musizieren im Freundeskreis. Der Jahrhundert-Geiger Yehudi Menuhin hat das weltbekannte Gstaad Menuhin Festival gegründet und zu dem gemacht, was das Festival heute ist, nämlich Tradition. Intendant Christoph Müller entwickelte das Festival weiter und verband Tradition und Innovation, Stars und junge Talente sowie Kammermusik und Sinfoniekonzerte und führte somit das Festival erfolgreich in das 21. Jahrhundert.

Geniessen Sie hochkarätige Konzerte von erstklassigen Musikern, die Gänsehaut-Atmosphäre garantieren und bei uns, im offiziellen Festival-Hotel, exklusive VIP Vorzüge, die Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt bescheren.

Das Konzertprogramm vom Menuhin Festival ist ab dem 12. Dezember 2022 unter diesem Link online verfügbar.

Gstaad Menuhin Festival - Programm 2023

Gstaad Menuhin Festival

Motto 2023 - Demut 

Die klimatischen und gesellschaftlichen Veränderungen bringen grosse Herausforderungen. Gstaad Menuhin Festival & Academy ist sich seiner Verantwortung bewusst und seit Anfang 2022 wurden in Zusammenarbeit mit der Stiftung myclimate die gesamten CO2-Emissionen des Veranstalters bemessen. In der festen Überzeugung, erneut etwas Einzigartiges in Gstaad zu kreieren, auf das sich alle Beteiligten bereits jetzt freuen dürfen, stehen die nächsten drei Festivalausgaben unter dem Motto «Wandel». 
Sie werden sich jeweils mit einem damit verbundenen Themenschwerpunkt befassen: «Demut» im Jahr 2023 (mit den drei Aspekten Natur, Vorbilder und Glaube, dargestellt allen voran durch Werke von Johann Sebastian Bach); 2024 folgt «Transformation» (mit den grossen historischen, sozialen, technologischen und geistigen Veränderungen der Zeitgeschichte) und abschliessend befasst sich das Festival 2025 mit dem Begriff der «Migration» (Musik und Exil). All diese Themenschwerpunkte werden durch innovative Projekte aus dem Laboratorium der Geigerin Patricia Kopatchinskaja begleitet, Botschafterin des Zyklus «Music for the Planet». Der Zyklus umfasst jeden Sommer drei bis vier originelle Programme, denen ausdrucksstarke Botschaften über den Zustand der Natur, der Menschheit und der Gesellschaft zugrunde liegen. In den Konzerten werden verschiedene Genres und Stile miteinander kombiniert, um auf die Lage der Welt aufmerksam zu machen und ein künstlerisches Gesamterlebnis zu schaffen, das sich in aller Deutlichkeit von herkömmlichen Formaten klassischer Konzerte unterscheidet. 

Emotionale Momente im offiziellen Festival Hotel

Wir sind stolz, seit 2012 offizieller Hotelpartner des Gstaad Menuhin Festival & Academy zu sein. Dieses besondere Ereignis ist der Höhepunkt in der kulturellen Saison im Saanenland. Als ERMITAGE-Gast profitieren Sie beim Besuch des Menuhin Festivals von exklusiven Vorteilen.

Im offiziellen Festival-Hotel werden Sie zum VIP:

  • „Beste Plätze“-Garantie

  • Beziehen der Konzerttickets vor dem offiziellen Vorverkauf

  • Eintritt in die ERMITAGE-Lounge mit Cüpli und Amuse-Bouche im Festivalzelt

  • Shuttle-Service zu den Konzerten und zurück

  • Live-Begegnungen und Austausch mit den Künstlern im Festivalhotel

  • Gstaad Baroque Academy und den weltbekannten Flötisten Maurice Steger hautnah erleben

  • Aktuelles des Menuhin Festivals stets aus erster Hand erfahren

 

Zurück zu «Kultur & Events»