Beatus
Menu
Suchen
Suchen
Menu
Buchen
Buchen

Gstaad-Saanenland inside!

Wilde Gipfel, tosende Wasserfälle und saftige Matten zieren die Landschaft des Saanenlandes. Doch die Naturkulisse ist nicht nur vom Hotel aus zu bestaunen, sondern kann diese auch werktags mit unseren Natur Guides hautnah entdeckt werden. Machen Sie sich mit Ruth, Elisabeth und Christian auf den Weg und erleben Sie die ganz besondere Magie versteckter Orte, geniessen Sie die unberührte Natur und lassen Sie sich von dem Ausblick auf die Täler und Hügel verzaubern. Und das Beste - Diese tollen und unvergesslichen Ausflüge sind bei jeder Zimmerbuchung inklusive!

Speziell für Sie - das ERMITAGE Ausflugsprogramm

Mit viel Engagement, Liebe zum Detail und langjähriger Erfahrung stellen Ruth, Elisabeth und Christian das ERMITAGE Ausflugsprogramm zusammen. Für jeden unserer Gäste bietet das abwechslungsreiche Programm etwas Passendes und so beschert Ihnen das ERMITAGE Erlebnisse, die Sie so nirgends kaufen können.

Entdeckungstouren

  • Ausflüge von Montag bis Freitag mit unseren Natur Guides.
  • Bei jeder Zimmerbuchung ist das Ausflugsprogramm inkludiert.

Anmeldung

  • An den erwähnten Tagen zwischen 9 und 10 Uhr direkt am Informationsdesk in der Hotelhalle "Bärgblick".
  • Für einzelne Ausflüge kann eine Voranmeldung erforderlich sein, die auf dem Ausflugsprogramm als solche vermerkt ist.  
Ruth Blaser

Ruth Blaser

Sie ist unsere Spezialistin für das benachbarte Obersimmental und hat schon vielen Gästen die Schönheit des Seebergsees und der Siebenbrünnen nähergebracht. Über wilde Bäche und hinauf zu den Bergdohlen bringt Sie unsere vielseitige und naturverbundene Natur Guide zu tollen Aussichtspunkten. Im Winter nimmt Ruth Sie jeweils auf die beliebten Pferdeschlittenfahrten nach Lauenen mit und zeigt Ihnen die Wintermagie des Saanenlandes.

Elisabeth und Alex

Elisabeth und Alex

Elisabeth gehört zum ERMITAGE wie der Käse zum Fondue. Und zu ihr gehört natürlich Alex, der treue Border Collie und Begleiter auf allen Ausflügen. Elisabeth ist unsere Spezialistin für Blumen und Kräuter. Sie nimmt Sie mit auf spannende Kräuterspaziergänge und gibt Ihnen einen einmaligen Einblick in die Schätze der Natur. Nicht nur die Natur ist ihr Spezialgebiet! Ebenso führt Sie Elisabeth durch die nahegelegenen Dörfer, zeigt Ihnen die sehenswertesten Häuser und erzählt Ihnen die spannendsten Geschichten dazu.

Christian Rudin

Christian Rudin

Unser Natur Guide Christian ist ein Bergsteiger wie er im Buche steht. Viele felsige Kilometer haben seine Wanderschuhe schon hinter sich und er kennt das Saanenland wie kein Zweiter. Ob zu Fuss, auf den Skiern, mit den Bike oder auf den Schneeschuhen, mit ihm erleben Sie immer neue Highlights bei jedem Besuch. Für ganz besondere Momente begleiten Sie Christian frühmorgens auf eine Sonnenaufgangswanderung und sammeln einzigartige Erinngerungsschätze für zu Hause.

  • Unser Tipp für einen erlebnisreichen Frühling


    Vom ERMITAGE aus übers Grüebli und Gspan bis auf das Rellerli. Dabei entdecken Sie so richtig den Übergang von den ersten saftig grünen Wiesen durch den Bergfrühling mit Krokussen und Enzianen, bis hoch zu den letzten Schneefeldern auf dem Rellerligrat. Eine Wanderung durch 3 Jahreszeiten in 2 Stunden und über 600 Höhenmeter.

  • Unser Tipp für einen spannenden Sommer


    Das Sparenmoos ist ein einzigartiges Hochplateau ob Zweisimmen auf 1600-1750 m.ü.M. In dieser faszinierenden Alp-Kulturlandschaft produzieren Sennen den vorzüglichen Premier Grand Cru AOP Berner Alpkäse. Die sanfte Landschaft gilt als Kraftort mit magischem Licht. Das Sparenmoos schenkt schönste Erholung und Energie. Verschiedene Wanderrouten können im Hochmoor entdeckt werden und die herrliche Landschaft lädt zum Verweilen ein.

  • Unser Tipp für einen farbenfrohen Herbst


    Zwischen Gstaad und dem imposanten Wildhorn liegt das Bergdorf Lauenen. Zu Fuss geht es über das Naturschutzgebiet Rohr zum viel besungenen Lauenensee. Um den See befindet sich ein alpines Moorgebiet. Der See liegt inmitten unberührter Berglandschaft und bietet einen Ausblick auf beeindruckende Wasserfälle und das markante Spitzhorn.

  • Unser Tipp für einen magischen Winter


    Auf den Sparenmoostrail – mit erster Station am höchsten Punkt des Hüslibergs. Die Aussicht ins Obersimmental und Saanenland ist beeindruckend. Es wird noch besser: steigt doch der Trail auf den höchsten Hubel im Gebiet „uf de Huble“ und belohnt mit einer Traumaussicht vom Stockhorn über den Wildstrubel bis hin zur Giferspitz. Über den Nüjeberg-Rücken geht es zurück ins Sparenmoos, vorbei am Fuchsbau, der als Grillplatz der Hütte zur Pause lädt.