Beatus
Menu
Menu
Buchen
Buchen
  • hotel_geschichte_00_slideshow_001.jpg
    Gelebte Gastfreundschaft
    seit 1955
  • hotel_geschichte_00_slideshow_002.jpg
  • hotel_geschichte_00_slideshow_003.jpg
  • hotel_geschichte_00_slideshow_004.jpg
  • hotel_geschichte_00_slideshow_005.jpg

Meilensteine ERMITAGE Wellness- & Spa-Hotel

1955

Das Hotel wird als «Golf-Hotel» in Schönried erbaut.

1957

Der Name wird in «Hotel Ermitage-Golf» geändert.

1977

Die Hoteliers Heiner Lutz und Laurenz Schmid kaufen das Hotel Ermitage-Golf.

1979

Auf 1200 m ü.M. wird das erste Hallen- und Frei-Solbad der Schweiz eröffnet.

1980

Das Hotel wird um das Solbadhaus mit 37 neuen Zimmern und Suiten erweitert.

1987

Das Haupthaus mit 39 Zimmern und Junior-Suiten sowie einem Saunapark mit drei verschiedenen Saunen wird eingeweiht.

1996

Der neue Spa-Bereich «Vitalità» mit Anwendungsräumen für Massagen, Körper- und Gesichtsbehandlungen sowie einem Fitnessraum wird eröffnet.

2000

Das «Vitalità» erhält mit Rasulbad, Golden Nostalgica und Hamam weitere Räume für spezielle Wellnessanwendungen.

2004

Der Fitnessraum wird vergrössert und der «Vitalità»-Bereich mit zusätzlichen Anwendungsräumen und einer neuen Garderobe ausgebaut.

2005

Das grosse Aussen-Sportbad und die neue Liegewiese werden eingeweiht. Das Solbadhaus wird aufgestockt und um 15 neue Zimmer und Suiten erweitert.

2007

Erneut wird das «Vitalità» erweitert mit einem grosszügigen neuen Empfangsbereich mit Sitzecke, einem «Alpienne»-Raum, zusätzlichen Massageräumen und einem klimatisierten Gymnastikraum.

2010

Das Projekt Neubau West beginnt mit dem Aushub für das neue Haus «Résidence».

2011

Ab März bleibt das Haus für den grössten Um- und Erweiterungsbau seiner Geschichte während acht Monaten geschlossen. Es entstehen die beiden neuen Häuser «Saanen» und «Résidence».

Am 21. Dezember 2011 wird das Hotel unter dem Namen «ERMITAGE Wellness- & Spa-Hotel» wiedereröffnet. Den Gästen stehen 3'500 m² Wellness, 7 neue Restaurant-Stuben, eine neue Show-Küche, grosszügige neue Suiten sowie die elegante Panoramahalle mit dem traumhaften Blick in die Bergwelt zur Verfügung.

2014

Das ERMITAGE Wellness- & Spa-Hotel wird an Heiner Lutz's Bruder Jürg Lutz und seine beiden Söhne Julian und Ambros Lutz verkauft.